Coronavirus: Ausfall aller Gottesdienste und Veranstaltungen

Freitag, 13. März 2020

Am 13.3.2020 hat die Stadt Erfurt zum Infektionsschutz durch eine Verfügung alle Veranstaltungen im Stadtgebiet untersagt.

Dies betrifft auch die Gottesdienste und Veranstaltungen unserer Pfarrei. Sie finden deshalb bis auf Weiteres nicht statt.

Der Bischof von Erfurt Dr. Ulrich Neymeyr hat deshalb für dieses Gebiet die Verpflichtung, sonntags eine Heilige Messe zu besuchen (Sonntagspflicht), aufgehoben.

Statt der Sonntagsmesse

Alle Gläubigen sind aufgerufen, statt der Sontagsmesse alleine oder im Familienkreis zu Hause zu beten. Das Bistum stellt dafür einen Vorschlag für eine Andacht am 3. Fastensonntag (15.3.2020) zur Verfügung. Auch im Gotteslob stehen verschiedene Andachten.

Außerdem können die Fernseh- und Rundfunkgottesdienste mitgefeiert werden (15.3.2020):
ZDF, 9.30 Uhr - evangelisch, St. Ansgar-Kirche Oldenburg
mdr Kultur, 10.00 Uhr - evangelisch, Dom St. Mauritius und Katharinen Magdeburg
radio horeb, 10.00 Uhr - katholisch, Mariä Himmelfahrt in Lappersdorf

katholisch.de liefert einen Überblick über die Möglichkeiten, von zu Hause am Gebetsleben der Kirchen teilzunehmen, insb. auch digital.

Gebetsvorschläge

Egal wo und in welcher Form können auch in dieser schweren Zeit alle Gläubigen im Gebet und im Vertrauen auf Gottes Beistand verbunden sein. Die Philippinische Bischofskonferenz und die Europäischen Bischofskonferenzen haben dafür Gebetsvorschläge formuliert:

Gebet der Philippinischen Bischofskonferenz

Gott unser Vater,
wir kommen in unserer Not zu dir,
um dich um Schutz vor dem Corona-Virus zu bitten,
der Leben gekostet hat und viel Schaden über die Menschen bringt.

Wir beten um deine Gnade:
Für die Menschen, die das Virus erforschen und gegen seine Verbreitung kämpfen.
Führe die Hände und Gedanken der Mediziner,
auf dass sie den Kranken dienen
durch ihr Können und ihr Mitgefühl,
und der Regierenden und Helfenden,
die auf der Suche nach einer Heilung und einer Lösung der Epidemie sind.

Wir beten für die Kranken.
Mögen sie bald wieder gesund werden.

Gewähre all das durch unseren Herrn, Jesus Christus, deinen Sohn, der mit dir lebt und herrscht in der Einheit des heiligen Geistes, jetzt und in Ewigkeit, Amen.

Gebet der Europäischen Bischofskonferenzen

Gott Vater, Schöpfer der Welt, du bist allmächtig und barmherzig. Aus Liebe zu uns hast du deinen Sohn zum Heil der Menschen an Leib und Seele in die Welt gesandt.

Schau auf deine Kinder, die in dieser schwierigen Zeit der Prüfung und Herausforderung in vielen Regionen Europas und der Welt sich an dich wenden, um Kraft, Erlösungund Trost zu suchen.

Befreie uns von Krankheit und Angst, heile unsere Kranken, tröste ihre Familien, gib den Verantwortlichen in den Regierungen Weisheit, den Ärzten, Krankenschwestern und Freiwilligen Energie und Kraft, den Verstorbenen das ewige Leben. Verlasse uns nicht im Moment der Prüfung, sondern erlöse uns von allem Bösen.

Darum bitten wir dich, der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist lebst und herrschst bis in alle Ewigkeit. Amen.

Maria, Mutter der Kranken und Mutter der Hoffnung, bitte für uns!