Neujahrskonzert in Witterda

Mittwoch, 2. Januar 2019

Am 20. Januar 2019 findet in der evangelischen Gustav Adolf Kapelle und der Katholischen St. Martin-Kirche ein Neujahrskonzert mit dem „Duo Vimaris“ statt, zu dem wir sie recht herzlich einladen.

Das Konzert beginnt zunächst um 16 Uhr in der Gustav-Adolf-Kapelle mit virtuoser Barockmusik von G. Tartini, G. Gentili, A. Marcello, D. Zipoli und A. Vivaldi. Diese sprühende Musik wurde auch in Mitteleuropa geliebt und musiziert. Das verwundert nicht, denn im 18. Jh.“tobte” gerade in Mitteldeutschland eine wahre Italienbegeisterung, der man sich nicht entziehen konnte und wollte. So wird vor allem quicklebendige, leidenschaftliche Musik zu hören sein.

Charme und Eleganz im zweiten Teil ab 17 Uhr in der Katholischen St. Martin-Kirche beinahe beneidenswert lebt die französische Musik davon! Von den bezaubernden Klängen musizieren Mirjam und Wieland Meinhold (alias Duo Vimaris) Songs und Klavierwerke von Fauré, Chopin, Benoit, Poulenc und Dupont. Zuletzt erklingt ein wahrer “Ohrwurm” - das wirbelnde Grande Sortie von Léfebure-Wely auf der großen Hesse-Orgel! Faszinierend, wie Klangmalerei ohne Umwege in das Herz der Hörer gelangen kann. Beide Solisten sind in Witterda keine Unbekannten mehr: Mirjam Meinhold ist Sopranistin im Weimarer Opernensemble, Dr. Wieland Meinhold (seit 2001 Thüringischer Universitätsorganist), hier an den jeweiligen Tasten zu hören.

Der Eintritt ist frei - eine von Herzen kommende Spende am Ausgang ist willkommen.

Die Freundeskreise der Gustav-Adolf-Kapelle und der Hesse-Orgel


Pfarrbrief Jan / Feb 2019

Mittwoch, 2. Januar 2019

Hier gibt es den aktuellen Pfarrbrief.


Pfarrbrief Advent / Weihnachten

Montag, 26. November 2018

Hier gibt es den Pfarrbrief zur Advents- / Weihnachtszeit.


Pfarrbrief Okt. / Nov. 2018

Freitag, 5. Oktober 2018

Hier gibt es den aktuellen Pfarrbrief.


Pfarrbrief August / September 2018

Dienstag, 21. August 2018

Hier gibt es den aktuellen Pfarrbrief.


Pfarrbrief Pfingsten 2018

Sonntag, 27. Mai 2018

Hier gibt es den aktuellen Pfarrbrief.


Pfarrbrief Osterzeit 2018

Dienstag, 3. April 2018

Hier gibt es den Oster-Pfarrbrief.


Sternsingen 2018

Montag, 19. Februar 2018

Am 6./7. Januar waren in unserer Pfarrei wieder die Sternsinger unterwegs, um den Segen Gottes zum Neuen Jahr in die Wohnungen und Häuser zu bringen.

Insgesamt waren in Witterda, Stotternheim, Gispersleben und St. Josef über 50 Kinder und Jugendliche als Sternsinger aktiv, die von mehr als 20 Erwachsenen vorbereitet und begleitet wurden.

Sie haben in diesem Jahr den Betrag von 5.468,40 Euro zugunsten des Kindermissionswerkes gesammelt, der diesmal besonders Kindern in Indien zugute kommt.

Für 4 Sternsinger aus Witterda war es eine besonders große Freude, dass sie gemeinsam mit Frau Tschiche unser Bistum Erfurt in Berlin beim Empfang der Bundeskanzlerin vertreten durften.

Allen Mitwirkenden und Spendern sei ein herzlicher Dank und „Vergelt ´s Gott“ gesagt!


Pfarrbrief zur Fastenzeit

Montag, 19. Februar 2018

Hier gibt es den aktuellen Pfarrbrief.


Pfarrbrief Januar / Februar 2018

Montag, 15. Januar 2018

Hier gibt es den aktuellen Pfarrbrief.


Adventskonzert

Montag, 11. Dezember 2017

Am Sonntag, dem 17.12. (3. Advent) um 17.00 Uhr in St. Martin / Witterda mit dem Männerchor „Cäcilia“ Witterda und dem Frauenchor Walschleben.

Anschließend bietet der Heimatverein auf dem Kirchplatz Glühwein und Bratwurst an.


Überblick Gremien / Verwaltung

Montag, 4. Dezember 2017

Die Pfarrgemeinde Witterda ist eine Filialgemeinde der Pfarrei St. Josef, weitere Filialgemeinden der Pfarrei sind St. Antonius in Gispersleben, St. Marien in Stotternheim und Hl. Familie in Gebesee.

Um alle Belange in unserer Filialgemeinde kümmert sich der 2017 gewählte Kirchortrat (früher Pfarrgemeinderat), welcher sich aus folgenden Vertretern zusammensetzt:
Pfarrer Hr. Dr. Schönefeld
Gemeindereferenten Hr. Braun
Herr Hölzner (Sprecher)
Frau Hamm
Frau Orth
Herr Leibing
Frau Wey
Frau Tschiche

Der Kirchortrat entsendet zwei Vertreter in den Pfarreirat. Der Pfarreirat ist quasi ein übergreifender Gemeinderat auf Pfarreiebene und kümmert sich zum Beispiel um gemeinsame Veranstaltungen und um die Beauftragung und Begleitung von Ehrenamtlichen. Er besteht aus Delegierten der Kirchorträte, berufenen Mitgliedern und den hauptamtlichen pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Vertreter unserer Filialgemeinde im Kirchortrat sind:
Herr Hölzner
Herr Leibing

Der ebenfalls 2017 gewählte Kirchenvorstand kümmert sich wie gewohnt als öffentlich-rechtlicher Körperschaft unter dem Vorsitz von Pfarrer Schönefeld um die Verwaltung des Vermögens der Kirchengemeinde. Die Vertreter unserer Filialgemeinde im Kirchenvorstand sind:
Herr Lange
Herr Börner